Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW

Polizeiauto auf der Straße

Nienburg (ddna)

(KEM) gestern Nachmittag (9. Juni 2021) ereignete sich an der B441, Altenhägener Straße in Hagenburg ein Verkehrsunfall, bei dem vier Wagen beteiligt waren.

Eine 18- jährige Schaumburgerin befuhr mit ihrem Opel die Altenhäger Straße in Richtung Loccum und übersah nach eigenen Angaben aufgrund einer Ablenkung durch eine Radfahrgruppe den vor ihr aufgrund des Verkehrs wartenden Wagen. Sie fuhr auf den PKW, einen Peugeot, auf, wodurch dieser auf den vor ihm befindlichen PKW, Skoda, und dieser wiederum auf den davor befindlichen PKW, Opel, geschoben wurde.

Die Front des auffahrenden Opel wurde eingedrückt. Das Heck des Peugeot wurde vollständig eingedrückt sowie dessen Fahrzeugfront beschädigt. Die Heck – und Frontstoßstange des Skoda sowie die Heckstoßstange des vordersten Opel wurden ebenfalls teils stark beschädigt.

Vorsorglich wurde ein RTW zum Einsatzort entsandt. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen wurde bei dem Verkehrsunfall jedoch niemand der insgesamt sieben beteiligten Insassen verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)