Blaulicht BW: (Bad Dürrheim, Lkrs. VS) Businsassin wird bei Vollbremsung leicht verletzt

Polizeiband

Bad Dürrheim (ddna)

Bei einer Vollbremsung wegen eines anderen Autos musste ein Busfahrer am Freitagnachmittag in der Scheffelstraße eine Vollbremsung hinlegen. Eine 54 Jahre alte Frau, die als Fahrgast im Bus war, stürzte dabei auf den Boden und verletzte sich leicht. Grund für das abrupte Anhalten des Omnibusses war ein 43-Jähriger Autofahrer, der dort auf einer Grundstückseinfahrt rangierte und teilweise auf die Straße kam, als der Bus aus Richtung Friedhof heranfuhr und zum Busbahnhof weiter wollte. Der Autofahrer beschwerte sich noch gegenüber dem 65 -Fahrer des Busses und entfernte sich danach. Weitere Insassen hatten den Beinahe – Unfall unbeschadet mitbekommen. Die Polizei hat zur Klärung des Vorfalles die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)