Polizei NRW: Fahranfänger versucht vor der Polizei zu flüchten

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Driftend und mit überhöhter Geschwindigkeit bog ein 19- jähriger Autofahrer aus Bottrop am frühen Freitagmorgen, gegen 3:15 Uhr, von der Beisenstraße in die Straße Im Gewerbepark ein. Polizeibeamte standen hier mit einem Streifenwagen an einer roten Ampel.

Die Polizeibeamten versuchten direkt den 19- Jährigen anzuhalten, der entzog sich allerdings durch Flucht der Kontrolle. Der Bottroper überfuhr mehrere rote Ampeln und überschritt deutlich die Geschwindigkeit. Nach der Flucht durch die Stadtteile Boy und Welheim konnte er an der Welheimer Straße in einer Sackgasse gestellt werden.

Mit im Fahrzeug saßen ein 19- jähriger Bottroper und ein 22- jähriger Dorstener.

Fahrzeug und Führerschein wurden sichergestellt. Den 19-Jährigen erwartet eine Strafanzeige.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)