Polizei NRW: Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Am heutigen Tag kam es auf der Horneburger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Oer – Erkenschwick fuhr auf der Horneburger Straße in Richtung Esseler Straße und hielt, etwa 300m vor dem Voßacker, aufgrund des Verkehrs an. Dabei fuhr ihm der dahinter fahrende 54- jährige Mann aus Rhauderfehn mit seinem Auto auf. Der 18-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro. Die Horneburger Straße wurde kurzzeitig für die Verkehrsunfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)