Blaulicht BW: In Tankstelle eingebrochen

Polizeiauto auf der Straße

Iffezheim (ddna)

Nach einem Einbruch in eine Tankstelle im Südring am frühen Donnerstagmorgen, haben die Beamten des Polizeipostens Iffezheim die Ermittlungen übernommen. Gegen 3:45 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem die noch unbekannten Täter eine gläserne Eingangstür mit einem Vorschlaghammer einschlugen und aus dem Innenraum Tabakwaren stahlen. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass zwei Tatverdächtige in den Räumen waren, während ein Dritter in einem wartenden Audi saß. Trotz der raschen Anfahrt mehrerer Streifenbesatzungen verschiedener Polizeireviere, konnten die Verdächtigen nicht mehr angetroffen werden. Am Morgen wurde durch Zeugen der verlassene Audi gegen 9:30 Uhr auf der Zufahrt zum Badesee Sandweier aufgefunden, wo er wohl aufgrund eines Unfalles zurückgelassen wurde.

Zu den zwei Tatverdächtigen im Tankstelleninnern liegen folgende Beschreibungen vor:

Verdächtiger1:

Männlich, schlank, etwa 175 Zentimeter groß, schwarzer Kapuzenpulli, schwarze Jeans, schwarzße Sportschuhe.

Verdächtiger2:

Männlich, ebenfalls etwa 175 Zentimeter groß, schwarzer Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift am Rücken und an den Unterarmen, schwarze Jogginghose.

Zur Spurensicherung an der Tankstelle und am Tatfahrzeug wurden Kriminaltechniker hinzugezogen. Ein Zusammenhang zu ähnlich gelagerten Taten in der Umgebung wird derweil nicht ausgeschlossen.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)