Blaulicht Niedersachsen: Polizei Varel mit Dienstfahrrädern unterwegs – Kontrollen im Stadtgebiet durchgeführt

(v.l.) Stefan Satthoff und Eugen Schnettler

Bild: (v.l.) Stefan Satthoff und Eugen Schnettler (Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland presseportal.de)

Varel (ddna)

Für die Bürgerinnen und Bürger in Varel und im Landkreis Friesland ist dies bereits ein gewohntes Bild:

Polizeibeamte sind nicht nur mit dem Auto oder zu Fuß unterwegs, sondern häufig auch mit Dienstfahrrädern.

Sei es die KLIMAtour in Dangast, die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben“ im Mai 2021, eine Sternfahrt in Hahn – Lehmden oder bei der Fahrradstreife: Die Beamten setzten bereits gezielt auf das Zweirad, weitere Aktionen sind geplant.

Am gestrigen Vormittag bestreiften der Präventionsbeauftrage der Polizei Varel, Eugen Schnettler, sowie Stefan Satthoff, Leiter des Einsatz – und Streifendienstes der Vareler Polizei, die Vareler Innenstadt und die Fußgängerzone. Hintergrund waren mehrere Bürgerbeschwerden, die bei der Polizei und beim Ordnungsamt eingegangen sind.

Das Ergebnis: 12 Verwarngelder, ca. zwanzig mündliche Verwarnungen und zahlreiche Gespräche.

„Die Fahrradstreifen finden bei der Bevölkerung regen Zuspruch. Bei den Streifen ergeben sich intensive Gespräche, bei denen sich die Bürgerinnen und Bürger mit vielfältigen Anliegen an uns wenden „, so Schnettler.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)