Polizei NRW: Unbekannter Radfahrer kollidiert mit Fußgängerin und fährt weiter – Augenzeugen gesucht

Polizeiband

Gütersloh (ddna)

Steinhagen (MK) – Am Donnerstagmorgen (10. Juni 2021, 07.10 – 7:15 Uhr) kam es auf dem Gehweg der Bielefelder Straße in Höhe des Bahnhofs zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einer 17-jährigen Fußgängerin. Nachdem die Fußgängerin stürzte und leicht verletzt wurde, setzte der Radfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um die Fußgängerin zu kümmern.

Der Beschreibung nach handelte es sich um einen 40-50 Jahre alten Mann. Westeuropäisches Aussehen und kräftige Statur. Zudem hatte der Mann einen grauen Kinnbart. Bekleidet war der Radfahrer mit einer schwarzen kurzen Hose. Er trug ebenfalls einen grau/ schwarzen Fahrradhelm und eine blau/ lila Fahrradbrille. Das Fahrrad war schwarz, mit grünem Schriftzug auf dem Oberrohr.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Sachverhalt machen? Wer kann Hinweise zu dem beschriebenen Radfahrer geben?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)