Polizei NRW: Zusammenprall im Gegenverkehr

Polizeiauto auf der Straße

Sprockhövel (ddna)

Eine 44-jährige Sprockhövelerin fuhr am Donnerstagmorgen mit ihrem Ford auf der Schevener Straße in Richtung Schwelm. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin während der Fahrt kurz abgelenkt und geriet aufgrund dessen auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit dem Skoda einer 28-jährigen Sprockhövelerin zusammen, die sich im Gegenverkehr befand. Die 28-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenprall jedoch nicht mehr verhindern. Sie wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte sie aber nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)