Polizei NRW: Zigarettenautomat aufgesprengt – Polizei sucht Augenzeugen

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Recklinghausen (ddna)

In der Nacht zu Sonntag (3:45 Uhr) haben Unbekannte an der Ecke Dortmunder Straßeefieldstraße einen Zigarettenautomaten aufgesprengt und dabei einen Schaden von derzeit geschätzten 5.000 Euro verursacht. Augenzeugen informierten die Polizei, nachdem sie einen lauten „Knall“ vernahmen. Sie beobachteten noch zwei Männer, die mit Fahrrädern in südöstliche Richtung flüchteten. Täterbeschreibungen: 1. vermutlich jugendliches Alter, bekleidet mit einem dunklen Oberteil und einer kurzen, hellen Hose, eine Art Eimer oder ein Einkaufskorb mit Bügel über dem Arm. 2. vermutlich jugendliches Alter. Die unbekannten Täter stahlen eine nicht bekannte Anzahl an Zigarettenschachteln Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen machen können. Hinweise bitte an die Tel. 0800 2361 111.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)