Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall in Zetel mit drei verletzten Personen

Zwei Polizisten

Zetel (ddna)

Am Donnerstag, gegen Abend, befuhr ein Fahrschulwagen mit einem 18-jährigen Fahrschüler aus Zetel und einem 51-jährigen Fahrlehrer in einem Wagen VW die Straße Südenburg. Aufgrund des Verkehrs musste der Fahrschulwagen abbremsen. Ein nachfolgender 18-jähriger aus Wilhelmshaven in einem PKW Skoda erkannte dies zu spät und fuhr auf den Fahrschulwagen auf. Bei dem Zusammenprall wurden alle drei Insassen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)