Immobilien und Eigentumswohnungen in NRW – die genaueste Übersicht

Eigentumswohnungen in Essen: Überdurchschnittliche Renditen

(ddna). Bislang standen Immobilien-Preise und Mieten in dieser Qualität nur Banken und Sparkassen zur Verfügung: Keine Wohnung wird doppelt oder sogar dreifach erfasst, was bei den meisten Informationen zur Entwicklung des Immobilien-Marktes der Fall ist. Alle analysierten Eigentumwohnungs-Angebote werden mit den historischen Daten der vergangen 5 Jahre abgeglichen und eine künstliche Intelligenz prüft, ob es sich bei einzelnenen Angeboten um „Ausreißer“ nache oben oder unten handelt. So kommt eine einmalige Übersicht zu Stande, bei der 95% aller in Deutschland angebotenen Eigentumswohnungen berücksichtigt werden – auch die aus privaten Anzeigen! Registrieren können sich sich für den Newsletter der Immobilien-Woche jetzt schon, alle Postleitzahlen können abgefragt werden (anders als bei vielen anderen Registrierungen erhalten Sie keine Werbung zugeschickt und der Newsletter bleibt kostenlos).

Ein kleiner Auszug aus dem Newsletter am Beispiel Köln und Essen, vom 26. Juni (Samstag):

Angebote und Preisentwicklung in den Innenstadtbereichen von Essen

Im Angebot sind in der Essener Innenstadt derzeit 15 Eigentumswohnungen mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.767 Euro. Dies ist im Vergleich zu genau demselben Zeitraum (die 30 Tage vor dem heutigen Datum) vor 5 Jahren eine Preisveränderung von plus 31% (2.108 Euro/m²) und zu den 30 Tagen vor einem Jahr eine Veränderung um plus 14% (2.414 Euro/m²). Bei diesen 15 Angeboten handelt es sich um 6 Bestandswohnungen, 6 sanierte Wohnungen und 3 Neubauwohnungen.

Deutliche Unterschiede gibt es bei den Preisen für Bestandswohnungen (in aller Regel älter als 5 Jahre) und Neubauten, zu denen auch Wohnungen gezählt werden, die in den vergangenen 5 Jahren fertiggestellt wurden:

  • Preis für aktuell angebotene Wohnungen älter als 5 Jahre: 1.831 Euro/m²
  • Quadratmeterpreis für Wohnungen mit Erstbezug in den vergangenen 5 Jahren: 3.538 Euro

Rendite-Chancen in der Innenstadtlage von Essen

Verlangt werden für eine Eigentumswohnung pro Quadratmeter im Schnitt 2.767 Euro bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von 72 m². Zwei Zeiträume sind besonders wichtig, wenn man als Anleger eine Wohnung kaufen will. Wie hat sich der Kaufpreis in den vergangenen 12 Monaten entwickelt und wie in den vergangenen 5 Jahren? Der Kaufpreis betrug vor 5 Jahren pro Quadratmeter durchschnittlich 2.108 Euro/m², das entspricht einer Veränderung von plus 31%. Vor 12 Monaten wurden durchschnittlich 2.414 Euro/m² verlangt. Damit zeigt sich ein klarer weiteter Aufwärtstrend bei den Quadratmeterpreisen im direkten Vergleich zum Vorjahr.

Zum Teil sind Mieten noch stärker gestiegen als die Kaufpreise, deswegen müssen Mieten und Kaufpreis-Entwicklung bei der Rendite-Einschätzung miteinander verglichen werden. Aufgrund der Auswertung von fast allen Immobilienangeboten im Bereich der Postleitzahl 45127 Essen kann davon ausgegangen werden, dass die Rendite bei einer Eigentumswohnung bei rund 3.91% liegt, ohne dass persönliche Steuerverhältnisse oder Nebenkosten berücksichtigt werden.

Entwicklung der Mietpreise im Bereich der Postleitzahl 45127 Essen

Die Rendite hängt vor allem von der erzielbaren Miete ab. Die Immobilien-Woche berücksichtigt die in den Angeboten ausgewiesene aktuelle Miete für eine zum Verkauf stehende Eigentumswohnung. Wird diese im Inserat nicht genannt, wird aus allen Angeboten dieser Region mit sehr hoher Treffsicherheit die mögliche Miete in dieser Lage berechnet.

In der für Sie interessanten Region liegt der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter aktuell bei 10,20 Euro/m². Dies ist im direkten Vergleich zum Quadratmeterpreis von vor 5 Jahren ein Anstieg um plus 25%, damals wurden pro Quadratmeter 8,10 Euro verlangt.

Unterschiede bei Mieten von älteren Wohnungen und Neubau-Wohnungen

Nicht nur bei den Kaufpreisen, auch bei den Mieten muss zwischen Alt- und Neubau-Wohnungen unterschieden werden. Deutliche Unterschiede gibt es bei den Preisen für Bestandswohnungen (in aller Regel älter als 5 Jahre) und Neubauten, zu denen auch Wohnungen gezählt werden, die in den vergangenen 5 Jahren fertiggestellt wurden:

  • Mietpreis pro Quadratmeter für Wohnungen, die mindestens vor 5 Jahren erbaut wurden: 9,20 Euro
  • Mietpreis für Wohnungen, deren Erstbezug höchstens 5 Jahre zurückliegt: 11,10 Euro

Zum Vergleich ein kurzer Blick aus dem Newsletter der Immobilien-Woche auf die Kölner Innenstadt:

Welche Eigentumswohnungen gibt es aktuell im Kölner Zentrum?

Angebote und Preisentwicklung in der Kölner City

Im Angebot sind derzeit 5 Eigentumswohnungen mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 5.575 Euro. Dies ist im Vergleich zu genau demselben Zeitraum (die 30 Tage vor dem heutigen Datum) vor 5 Jahren eine Preisveränderung von plus 25% (4.436 Euro/m²) und zu den 30 Tagen vor einem Jahr eine Veränderung um -4% (5.868 Euro/m²). Bei diesen 5 Angeboten handelt es sich um Bestandswohnungen.

Rendite-Chancen bei Eigentumswohnungen in der Innenstadt von Köln

Der durchschnittliche Angebotspreis für eine Wohnung beträgt pro Quadratmeter 5.575 Euro, die durchschnittliche Wohnungsgröße 83 m². Zwei Zeiträume sind besonders wichtig, wenn man als Anleger eine Wohnung kaufen will. Wie hat sich der Kaufpreis in den vergangenen 12 Monaten entwickelt und wie in den vergangenen 5 Jahren? Der Kaufpreis betrug vor 5 Jahren pro Quadratmeter durchschnittlich 4.436 Euro/m², das entspricht einer Veränderung von plus 25%. Vor 12 Monaten wurden durchschnittlich 5.868 Euro/m² verlangt. Damit zeigt sich ein leichter Abwärtstrend bei den Quadratmeterpreisen im direkten Vergleich zum Vorjahr – bezogen auf die Angebote der vergangenen 30 Tage.

Die Entwicklung der Kaufpreise alleine ist nicht aussagekräftig, diese muss mit der Entwicklung der Mietpreise gegenübergestellt werden. Die durchschnittliche Rendite für eine Eigentumswohnung im PLZ-Gebiet 50677 Köln liegt derzeit bei 2.81%. Abgezogen werden müssen noch Nebenkosten und individuelle Steuern. Je nach steuerlicher Situation kann die Rendite aber auch höher ausfallen.

Entwicklung der Mietpreise in der Innenstadt von Köln

In der für Sie interessanten Region liegt der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter aktuell bei 17 Euro/m². Dies ist im direkten Vergleich zum Quadratmeterpreis von vor 5 Jahren ein Anstieg um plus 37%, damals wurden pro Quadratmeter 12 Euro verlangt. Verglichen mit dem Preis vor 12 Monaten haben sich die verlangten Mieten um 25% erhöht. Die Mietpreise lagen damals bei 14 Euro/m². Wenn Sie übrer Ihre Postleitzahl-Regionen auf dem Laufenden bleiben möchte – ohne Werbung, ohne Kosten: Unverbindlich Informationen abonnieren bei der Immobilien-Woche.