Polizei NRW: Jugendliche berauben Teenager in Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Gelsenkirchen (ddna)

Eine Gruppe unbekannter Jugendlicher hat gestern (27. Juni 2021) in Schalke einen 16-jährigen Gelsenkirchener geschlagen und sein Handy geraubt. Der Teenager war am Abend zu Fuß auf der Bismarckstraße unterwegs, als ihm plötzlich eine Gruppe von circa 15 Jugendlichen folgte. Unvermittelt schlugen und traten die Jugendlichen den Gelsenkirchener. Dann zogen sie dem Verletzten das Handy aus der Hosentasche und entfernten sich in unbekannte Richtung. Der Teenager musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Augenzeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zu den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte telefonisch unter 0209 365 8112 ans Kommissariat 21 oder unter 0209 365 8240 an die Kriminalwache.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)