Blaulicht Niedersachsen: Mit 2,72 Promille in Varel kontrolliert – Polizei leitet Verfahren gegen 50-jährigen PKW – Fahrerein

Polizeiauto auf der Straße

Varel (ddna)

Am Sonntag wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Varel in der Nebbsallee am Nachmittag auf einen Pkw aufmerksam, den die Beamten am Marktplatz Ecke Mühlenstraße kontrollierten.

Am Steuer trafen sie auf einen 50-jährigen Fahrer, bei dem deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen wurde. Ein vor Ort durchgeführter Promilletest ergab einen Wert von 2,72 Promille, so dass die Anordnung einer Blutprobenentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens sowie die Sicherstellung des Führerscheines folgten.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion