Blaulicht Niedersachsen: Polizeikontrollen in Polizei leitet Verfahren gegen Pkw – Fahrer ein, die unter Drogeneinfluss standen

Polizeiauto auf der Straße

Varel (ddna)

Zwei Polizeikontrollen des Einsatz – und Streifendienstes der Polizei Varel gestern (27. Juni 2021) führten erneut zur Einleitung von Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren, da zwei Fahrer unter Drogeneinfluss standen.

Am Nachmittag kontrollierten die Beamten in der Bockhorner Straße einen 27-jährigen Pkw – Fahrer, bei dem sie Anzeichen einer Drogenbeeinflussung feststellten. Ein Drogenvortest, der auf THC positiv reagierte, bestätigte dies, so dass die Anordnung einer Blutprobe und die Einleitung eines Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahrens folgte.

Bei einer weiteren Kontrolle gegen Abend in der Straße Zum Jadebusen geriet ein 26-Jähriger mit seinem Pkw in die Kontrolle, bei dem die Beamten ebenfalls entsprechende Anzeichen feststellten. Auch hier verlief der Test positiv auf THC, so dass die entsprechenden Maßnahmen seitens der Polizei eingeleitet wurden.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)