Blaulicht BW: Weitere Verkehrsunfälle; Brand einer Gartenhütte

Einsatz mit Fahrzeugen

Reutlingen (ddna)

„Rechts vor Links“ nicht beachtet

Nichtbeachten der Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“ hat am frühen Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit zwei erheblich beschädigten Pkw in Reutlingen geführt. Eine 57 -Jährige befuhr gegen 5:40 Uhr mit einem Peugeot 207 die Hindenburgstraße. An der Kreuzung mit der Friedrich – Ebert – Straße kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Ford Focus eines 63 Jahre alten Mannes. An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Frickenhausen (ES): Gartenhütte abgebrannt

Unachtsam entsorgte Grillkohle könnte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand einer Gartenhütte am Sonntagabend, kurz vor 20 Uhr, in der Uhlandstraße gewesen sein. Mehrere Personen hatten auf dem Baugrundstück am Nachmittag gegrillt. In der Annahme die Kohle wäre schon abgekühlt, stellten sie die Schubkarre mit den Kohleresten in der dortigen Gartenhütte unter. Wenig später bemerkten sie, dass aus der Hütte Flammen aufstiegen, alarmierten die Feuerwehr und begannen selbst mit ersten Löschversuchen. Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und zwölf Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte die Flammen rasch löschen, sodass keine Gefahr für die umliegenden Gebäude entstand. Leider ließ sich nicht mehr verhindern, dass die Gartenhütte vollständig niederbrannte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Filderstadt (ES): Motorroller – Fahrer übersehen

Ein Motorroller – Fahrer ist am Montagvormittag in Bernhausen von einem Auto angefahren worden. Gegen 10:30 Uhr bog ein 79 Jahre alter Mazda – Lenker von der Gartenstraße aus nach links auf die vorfahrtsberechtigte Karlstraße ab und übersah den 75-Jährigen, der mit seinem Kleinkraftrad auf der Karlstraße in Richtung Bahnhof unterwegs war. Beim folgenden Zusammenstoß wurde der Roller – Fahrer nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt und in eine Klinik gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Blechschaden dürfte sich auf etwa 5.000 Euro summieren.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)