Polizei NRW: Wohnungsbrand in der Piusstraße

Polizeiband

Gütersloh (ddna)

Gütersloh (MK) – Bereits am Freitagabend (25. Juni 2021) rückten Polizei – und Feuerwehrkräfte zu einem Wohnungsbrand in der Piusstraße aus. In einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand in der Küche. Die Berufsfeuerwehr Gütersloh sowie der Löschzug Spexard brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Alle Anwohner konnten nach Beendigung des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Fritteuse ursächlich für die Brandentstehung. Es entstand kein Gebäudeschaden.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)