Blaulicht BW: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Sindelfingen

Einsatz mit Fahrzeugen

Ludwigsburg (ddna)

Die 45-jährige Fahrerin eines Mazda 3 fuhr in Sindelfingen auf der vorfahrtsberechtigten Hans – Martin – Schleyer Straße in Ri. Stadtmitte als ihr durch eine von rechts aus der Schadenwasenstraße kommende 55- jährige Verkehrsteilnehmerin im VW Passat die Vorfahrt genommen wurde. Im Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Die Fahrerin des Mazda 3 kam in der Folge des Zusammenstoßes ins Schleudern und fuhr gegen einen am Straßenrand befindlichen Baum. Die Feuerwehr musste das Dach des Mazda abtrennen, um die 59-jährige Beifahrerin bergen zu können. Sowohl die Fahrerin als auch die Beifahrerin des Mazda wurden mit einem Schleudertrauma ins Krankenhaus Leonberg verbracht. Die Fahrerin des VW Passat und deren 22-jährige Tochter blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion