Blaulicht BW: Illegale Graffiti: Polizei erwischt Jugendlichen

Einsatz mit Fahrzeugen

Freudenstadt (ddna)

Polizeibeamte haben am Donnerstagmittag einen 14-jährigen Jugendlichen ertappt, der im Verdacht steht, die Wand eines Gebäudes in Wittlensweiler mit Graffiti besprüht zu haben.

Ein Augenzeuge hatte gegen Mittag eine Person gemeldet, die in der Alten Poststraße Graffiti sprüht. Als die hinzugeeilten Polizeibeamten eintrafen, konnten sie den 14-Jährigen noch vor Ort aufgreifen. Er räumte in der Folge ein, Graffiti gesprüht zu haben. Die Beamten übergaben den Jugendlichen an seine Mutter und es erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die konkrete Höhe des durch die Farbschmierereien entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt.

Frank Weber, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)