Blaulicht BW: Rollstuhlfahrer bei Unfall schwer verletzt & Unfallfluchten

Polizeiauto

Aalen (ddna)

Weinstadt – Endersbach: Rollstuhlfahrer bei Unfall ernsthaft verletzt

Ein 87 Jahre alter Mann fuhr am Donnerstagvormittag kurz vor 11 Uhr die Waiblinger Straße mit seinem Rollstuhl entlang. Hierbei kam der Rentner zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Waiblingen – Beinstein: Unfallflucht

Zwischen Mittwoch und Donnerstagnachmittag beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Straße Hausweinberg abgestellten BMW und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am stehenden Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Weinstadt – Endersbach: Ampelmast beschädigt – Augenzeugen gesucht

Zwischen Mittwoch, 22 Uhr und Donnerstag, 11:30 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Autofahrer zunächst die B29 aus Richtung Waiblingen kommend entlang und verließ diese an der Anschlussstelle Weinstadt – Beutelsbach. An der Kreuzung zur Schorndorfer Straße kollidierte er mit dem dortigen Ampelmast und beschädigte diesen stark. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter 07151 950422 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion