Unfall NRW: Drei Verkehrsunfälle nach Fahrstreifenwechsel auf der BAB

Bei drei Verkehrsunfällen infolge von Fahrstreifenwechseln auf den Bundesautobahnen 57,59 und 61 sind am Donnerstag (1. Juli 2021) innerhalb weniger Stunden zwei Männer (30,23) schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden.