Polizei NRW: Polizeibericht vom 03.07.2021

Polizeiauto

Kreis Heinsberg (ddna)

Delikteaftaten:

Hückelhoven – Ratheim, Brand gestern (2. Juli 2021) kam es auf der Straße Krickelberg zu einem Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Gebäudeschaden entstanden, Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Hückelhoven – Ratheim, Wohnungseinbruch

Zwischen dem 26. Juni 2021 und dem 2. Juli 2021 drangen Unbekannte in eine Wohnung auf der Vennstraße ein. Angaben zu evtl. Diebesgut können derzeit noch nicht gemacht werden.

Heinsberg, Einbruch in Baustelle

In der Nacht zum 2. Juli 2021 drangen Unbekannte in einen Rohbau auf der Straße Rossberg ein undstahlen eine Bohrmaschine.

Erkelenz – Oberwestrich, Dieseldiebstahl Bislang Unbekannte machten sich im Tatzeitraum 30. Juni 2021, 14 Uhr und dem 2. Juli 2021, 10:30 Uhr an einem Bagger zu schaffen, der in einer Feldgemarkung in Oberwestrich abgestellt war. Der Tankdeckel wurde aufgebrochen und es wurden insgesamt ca. 100 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gangelt, Kennzeichendiebstahl

Gestern (2. Juli 2021) zwischen 20:00h und 20:15h stahlen Unbekannte die amtlichen Kennzeichen von einem „An der Mohrenmühle“ abgestellten PKW. Täterhinweise liegen nicht vor.

Geilenkrirchen – Waurichen, Sachbeschädigung an PKW Vermutlich in der Nacht auf den 2. Juli 2021 beschädigten Unbekannte die Seitenscheibe eines PKW auf der Brunnenstraße derart, dass diese komplett zerbrach. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige gibt es nicht.

Wassenberg – Birgelen, Anhängerdiebstahl Zwischen dem 30. Juni 2021, 23:30 und dem 1. Juli 2021, 11:10 Uhr wurde ein auf der Lambertusstraße abgestellter Anhänger entwendet.

Heinsberg, Diebstahl einer Waschmaschine gestern (2. Juli 2021) zwischen 11:30 und 12 Uhr stahlen Unbekannte eine auf der Odastraße abgestellte Waschmaschine. Der Besitzer hatte sich die Waschmaschine bis zur Straße liefern lassen und das Gerät kurze Zeit aus den Augen gelassen. Diese Zeit nutzten die Täter um sich die Maschine anzueignen.Übach – Palenberg,

Verkehrsunfall mit Fußgänger

Gestern (2. Juli 2021) beabsichtigte ein 49 jähriger Fahrer aus Übach Palenberg auf der Blumenstraße zu wenden. Dabei übersah er eine auf der Fahrbahn befindliche 78 jährige Übach Palenbergerin. Es kam zum Zusammenprall. Dabei stürzte die Fußgängerin zu Boden und verletzte sich leicht an Hüfte und Ellenbogen. Der Unfallverursacher kümmerte sich umgehend um die Verletzte und brachte sie eigenständig zur Untersuchung ins Krankenhaus Geilenkirchen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)