Polizei NRW: Sassenberg – Füchtorf, Führerschein nach Verkehrsunfall beschlagnahmt

Polizeiauto

Warendorf (ddna)

Gestern Mittag (2. Juli 2021) berührte ein 20- jahriger Paketdienstfahrer aus Löhne mit dem Hochdach seines Mercedes – Benz Sprinter an einem Hof an der Ravensburger Straße ein Futterband, welches über der Zufahrt verläuft. Sowohl an dem Futterband als auch an dem Fahrzeug entstand dabei Sachschaden. Obwohl der Fahrer diesen auch bemerkt haben dürfte, wollte er sich von der Unfallstelle entfernen. Anwohner konnten ihn aufhalten, woraufhin er selbst die Polizei informierte. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest reagierte dann auch positiv auf Cannabis. Dem Mann aus Löhne wurde eine Blutprobenentnahme entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und die Paketauslieferung musste durch den Auftraggeber anders organisiert werden.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)