Blaulicht BW: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Polizeiauto auf der Straße

Ravensburg (ddna)

Bad Saulgau

Altkleidercontainer brennt

Am Freitag gegen Abend brannte ein, auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes in der Max – Eyth – Straße aufgestellter Altkleidercontainer. Bisher unbekannt ist, wie der Brand verursacht wurde. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, trotzdem entstand Sachschaden von geschätzten 800 Euro. Augenzeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581-0 in Verbindung zu setzen.

Wald

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Samstag, gegen Abend kam es an der Kreuzung der Kreisstraßen 8226 und 8271 zur Kollision zwischen zwei Pkws. Der Aufprall führte zu Totalschäden an beiden Autos und zu Verletzungen bei beiden Fahrern und einer Beifahrerin. Der 22-jährige Audi – Fahrer, sowie die 18-jährige Opel – Fahrerin mit ihrem 16-jährigen Beifahrer wurden zur weiteren Untersuchung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Autos mussten durch verständigte Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geräumt werden. Der geschätzte Sachschaden beträgt 16.000 Euro.

Sigmaringen

Unfall Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Am Samstag, gegen Nachmittag kam es auf der B463 von Neuhaus in Richtung Nollhof zu einer Kollision von insgesamt drei Pkws. Nach bisherigen Erkenntnissen kam ein 22- jähriger Autofahrer auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Pkws, wobei sich insgesamt zwei Personen keine bedrohlichen Verletzungen zuzogen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei der beteiligten Autos über die Fahrbahn bzw. in die Leitplanken geschleudert und mussten durch Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geräumt werden. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B463 bis 18:20 Uhr voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden von geschätzten 35.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)