Blaulicht BW: POL – Fußgängerin von Pkw angefahren – Augenzeugen gesucht

Polizeiweste

Pforzheim (ddna)

Am Freitag, gegen Morgen, kam es in Pforzheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 58-jährige Fußgängerin leicht verletzt wurde und der Unfallverursacher flüchtete. Der Fahrer eines silberfarbenen Pkw bog von der Zerrenerstraße in die Goethestraße ein und erfasste dort die Fußgängerin, die gerade dabei war, die Goethestraße zu überqueren. Der Fahrer des silberfarbenen Pkw stieg aus, schaute sich kurz um und fuhr dann, ohne sich weiter um die Frau zu kümmern, davon. Der Autofahrer wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 60 bis 70 Jahre alt, kurzes graues Haar, Brillenträger. Augenzeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere solche, die Angaben zu dem Unfallverursacher oder seinem Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Pforzheim in Verbindung zu setzen. Rufnummer 07231-3111.

Andreas Kuttruff, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion