Blaulicht BW: Störer muss in Gewahrsam

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Freiburg (ddna)

Landkreis Lörrach – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Rheinfelden zu mehreren Ordnungsstörungen durch einen 25-jährigen Mann.

Zunächst war er auf dem Gelände einer Schule in der Adolf – Senger – Straße aufgefallen. Dort hatten sich mehrere Personen versammelt und eine lautstarke Party gefeiert. Nach dem Eintreffen der Polizei flüchteten mehrere Personen.

Später fiel der Mann im Jakob – Kaiser – Weg auf, wie er auf einen Zigarettenautomaten einschlug. Da der Mann uneinsichtig war, wurde ihm ein Platzverweis erteilt.

Doch alle Geduld der Beamten half nicht. Obwohl zwischenzeitlich der Gewahrsam angedroht worden war, wollte der diskussionsfreudige Mann nicht nach Hause gehen und wurde zur Verhinderung weiterer Störungen in Gewahrsam genommen. Wie sich herausstellte war er mit über zwei Promille erheblich alkoholisiert. Die Nacht in der Arrestzelle wird den Mann mit einem niedrigen dreistelligen Betrag in Rechnung gestellt.

Stand: 4. Juli 2021, 10 Uhr

wo FLZ

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion