Blaulicht BW: Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Rastatt (ddna)

Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstagnachmittag gegen 13:15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt Nord und Rastatt Süd in Fahrtrichtung Basel. Hierbei fuhr ein 55-Jähriger mit seinem VW auf den Mercedes einer 25-Jährigen auf, die verletzt wurde und in ein nahes Krankenhaus gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 6.000 Euro. Zur genauen Klärung des Unfallherganges bitten die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl mögliche Augenzeugen um Hinweise unter 07223 80847-0.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)