Blaulicht BW: (UL) Tür war offen / Gerade noch entkommen konnte ein Dieb am Montag nach seiner Tat in Laichingen.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Gegen 2 Uhr nachts hatte der Unbekannte offenbar bemerkt, dass Im Bernhards Öschle in Feldstetten die Terrassentür eines Hauses nicht verschlossen ist. Dieses Gelegenheit nutzte er und schlich sich ins Wohnzimmer. Er schnappte sich eine Handtasche und zwei Geldbeutel. Eine Augenzeugin bemerkte den Dieb und schlug Alarm. Trotzdem konnte der Unbekannte entkommen. Die Zeugin beschrieb den Dieb als einen etwa 1,70 bis 1,75 m großen, schlanken Mann mit sportlicher Figur. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, die Kapuze über den Kopf. Dazu eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Auch die Suche der Polizei nach dem Dieb verlief ergebnislos. Die Laichinger Polizei (Tel. 07333960) ermittelt jetzt wegen des Diebstahls.

Die Polizei rät, Fenster und Türen bei Nacht oder Abwesenheit stets geschlossen, sonst unter Aufsicht zu halten. Denn Diebe erkennen und nutzen jede Gelegenheit. Mehr Tipps und Infos im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion