Polizei NRW: Unfallflucht in der Brüderstraße

Polizeiweste

Hamm – Mitte (ddna)

Vorgestern gegen Mitternacht (3. Juli 2021) wurde ein grauer Opel Corsa bei einer Unfallflucht auf der Brüderstraße beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Eine Augenzeugin hört einen lauten Knall im Bereich der Brüderstraße – kurz darauf fuhr ein schwarzer PKW von der Unfallstelle in Richtung Westen. Zurück blieb ein geparkter Opel Corsa mit einem geschätzten Frontschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion