Blaulicht BW: Verkehrsrowdy gefährdet Autofahrer

Polizeiauto auf der Straße

Hüfingen (ddna)

Einen Autofahrer gefährdet hat ein Fahrer eines Mercedes Sprinter am Sonntag gegen Vormittag auf der Bundesstraße zwischen Blumberg und Donaueschingen. Ein 48-jähriger Autofahrer fuhr in Richtung Donaueschingen, wobei ihm ein Mercedes Sprinter folgte, dessen Fahrer häufig den Sicherheitsabstand deutlich unterschritt. In einer langgezogenen, unübersichtlichen Rechtskurve auf Höhe Riedböhringen überholte der Drängler plötzlich, obwohl sich Gegenverkehr näherte. Um nicht mit dem Gegenverkehr zusammen zu stoßen, musste er seinen Sprinter scharf nach rechts ziehen, wodurch er den 48 -Jährigen nach rechts abdrängte und zu einer Notbremsung zwang. Zu einer Berührung zwischen den Autos kam es nicht. Gegen den Fahrer des Sprinter ermittelt die Polizei jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)