Polizei NRW: Verstoß gegen das Waffengesetz auf Hochzeitsfeier

Polizeiauto

Schwelm (ddna)

Vorgestern Mittag (3. Juli 2021) meldeten mehrere Zeugen Schüsse in der Möllenkotter Straße im Rahmen von Hochzeitsfeierlichkeiten. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen die Hochzeitsgesellschaft an. Auf Nachfragen räumten die Beteiligten ein, dass zwei Personen im Autokorso mit Schreckschusspistolen in die Luft geschossen hätten. Die Beamten stellten die Waffen sicher. Gegen die beiden Waffenbesitzer wurden Anzeigen gefertigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)