Blaulicht BW: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall und verletzt sich schwer

Zwei Polizisten

Glatten (ddna)

Am Montagmorgen ist ein 51 Jahre alter Ford – Fahrer an der Einmündung Landesstraße 4700 zur Kreisstraße 4760 vermutlich unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn abgekommen und schwerverletzt worden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der 51 -Jährige gegen Morgen auf der Landesstraße 4700 von Glatten kommend in Richtung Einmündung zur Kreisstraße 4760. An der dortigen T-Einmündung fuhr er vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss geradeaus über die querende Kreisstraße hinweg und prallte in der Folge in die dortige Böschung. Dabei verletzte er sich schwer. Die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten nahmen starken Alkoholgeruch beim Ford – Fahrer wahr. Außerdem fanden sie mehrere Flaschen mit hochprozentigem Alkohol im Innenraum des Pkws. Der 51-Jährige wurde in der Folge mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo er auch eine Blutprobe abgeben musste, sein Führerschein wurde einbehalten. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist kein Fremdschaden entstanden. Der Sachschaden am Ford beträgt rund 12.000 Euro.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)