Polizei NRW: Feuer auf Aussichtsplattform am Viadukt gelegt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Altenbeken (ddna)

(mb) Am Montagabend (5. Juli 2021) haben Unbekannte auf der Aussichtsplattform am Viadukt Feuer gelegt. Die Polizei ermittelt und sucht Augenzeugen, die verdächtige Personen gesehen haben.

Gegen Abend wurden der Polizei und der Feuerwehr Flammen an der Aussichtsplattform oberhalb des Viadukts gemeldet. Als die Einsatzkräfte an dem von den Straßen Am Stapelsberg und Am Kalkofen erreichbaren Aussichtspunkt eintrafen, brannten die Sitzgruppe auf der Plattform und ein Abfallbehälter daneben. Beides wurde völlig zerstört. Auch die Planken der hölzernen Terrasse sind beschädigt, sodass die Plattform gesperrt werden musste. Ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald konnte die Feuerwehr verhindern. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Laut den Ermittlungen der Kripo ist das Feuer vorsätzlich gelegt worden. Ein Strafanzeige wurde eingeleitet.

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)