Blaulicht Niedersachsen: Markise fängt Mann verletzt sich bei Löschversuch / Sechsstellige Schaden nach Brand einer landwirtschaftlichen Scheune / 12-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Landkreis Osterholz (ddna)

Beschädigtes Schloss an Wohnhaus

Lübberstedt. Unbekannte Täter beschädigten am späten Montagnachmittag ein Schloss eines Wohnhauses in der Schmiedestraße und flüchteten unerkannt. Der Sachschaden kann nicht genau beziffert werden. Mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden unter 047910 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

Markise fängt Feuer – Mann verletzt sich bei Löschversuch

Osterholz – Scharmbeck. Am frühen Montagabend entbrannte eine Markise an einem Wohnhaus in der Straße „Am Reithbruch“. Auf der Terrasse unter der Markise wurde ersten Erkenntnissen zufolge kurz zuvor gegrillt. Dies könnte im Zusammenhang mit dem Feuer an der Markise stehen. Die genaue Ermittlung zur Ursache dauert jedoch derzeit an. Der 57-jährige Eigentümer löschte das Feuer großteils mit Nachbarn ab, bevor die Freiwilligen Feuerwehren Scharmbeckstotel und Heilshorn eintrafen und den Brand nachhaltig ablöschten. Der 57-Jährige verletzte sich bei dem Löschversuch leicht und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Sechsstellige Schaden nach Brand einer landwirtschaftlichen Scheune

Axstedt. Eine Scheune in der Hauptstraße brannte am Montagmittag aus unbekannten Gründen vollständig aus. Über 60 Feuerwehrleute aus acht Freiwilligen Ortsfeuerwehren waren im Löscheinsatz und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf die Umgebung. Dennoch entstand insgesamt ein Sachschaden im sechsstelligen Wert. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise niemand. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen zur noch unbekannten Ursache des Brandes aufgenommen.

Zeugen nach Sachbeschädigung an Medienhaus gesucht

Osterholz – Scharmbeck. Bislang Unbekannte beschädigten Wandpaneele am Medienhaus in der Straße „Am Barkhof“ und flüchteten unerkannt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 500 Euro. Mögliche Augenzeugen, die Hinweise auf die Tat und die Täter geben können, werden unter 047910 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

12-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Osterholz – Scharmbeck. Ein 79-jähriger Fahrer eines BMW übersah am Montagnachmittag offenbar eine 12- jährige Radfahrerin, als er von der Jacob – Frerichs – Straße nach rechts in die Bremer Straße einbiegen wollte. Die 12-Jährige kam gerade von rechts und war bevorrechtigt. Bei dem folgenden Zusammenprall verletzte das Mädchen sich leicht und wurde zur medizinischen Versorgung von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei mehr als 3.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion