Blaulicht Niedersachsen: Augen auf bei der Partnerwahl – Betrug über Online – Partnerbörsen oder Soziale Netzwerke – Polizei Wilhelmshaven/Friesland warnt und gibt Verhaltenshinweise

Polizeiauto

Wilhelmshaven. Varel. Jever (ddna)

Ob Love – Scamming, Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, Haustürgeschäfte oder überteuerte Arbeiten: Das Vorgehen der Betrüger ist facettenreich.

Die Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland warnt immer wieder vor dem betrügerischen Vorgehen und erhofft sich durch regelmäßige Pressemitteilungen und eine intensive Präventionsarbeit die Übermittlung von Hinweisen sowie eine Sensibilisierung der Bevölkerung.

„Überweisen Sie kein Geld an Menschen, die Sie nicht aus dem realen Leben kennen!“, erklärt Katja Reents, Beauftragte für Kriminalprävention, und möchte aus aktuellem Anlass der Bevölkerung Verhaltenshinweise zum Thema „Love-Scamming“ mitteilen.

In zwei kürzlich angezeigten Fällen lernten Frauen aus Wilhelmshaven ihre Bekanntschaften über Dating Portale kennen. Nach kurzem Kontakt forderten die Männer aus unterschiedlichen Gründen eine finanzielle Unterstützung. Die Frauen wurden skeptisch.

„Sie handelten genau richtig. Sie kamen der Aufforderung nicht nach und alarmierten die Polizei „, lobt Reents das Vorgehen der Wilhelmshavenerinnen.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)