Polizei NRW: Brandstiftung und Grabschändung am Friedhofsweg – Polizei sucht Augenzeugen

Zwei Polizisten

Gütersloh (ddna)

Rheda – Wiedenbrück (MK) – Bislang Unbekannte haben von Mittwoch auf Donnerstag (7. Juli 2021, 18 Uhr – 8. Juli 2021, 7 Uhr) auf dem Friedhofsareal am Friedhofsweg in Wiedenbrück zwei Mülltonnen angezündet sowie einige Gräber geschändet. Dort wurden Blumen herausgerissen, Vasen zerbrochen und Kerzen umgestoßen.

Ein Zeuge entdeckte den Brand sowie die Grabschändungen und wählte den Polizeiruf 110. Die zwei brennenden Mülltonnen konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte umgehend gelöscht werden. Verständigte Feuerwehrkräfte übernahmen die Nachaufsicht.

Die Polizei Gütersloh sucht Augenzeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in der Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)