Unfall Niedersachsen: Sachbeschädigung am Medienhaus / 4- Jähriger bei Unfall schwer verletzt / Zwei Pkw prallen aufeinander

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Landkreis Osterholz (ddna)

Sachbeschädigung am Medienhaus

Osterholz – Scharmbeck. Bislang Unbekannte beschädigten am Medienhaus in der Straße „Am Barkhof“ am Donnerstagnachmittag erneut Platten der Außenfassade und flüchteten. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro. Zeugen, die am Donnerstag verdächtige Personen beobachtet haben, werden von der Polizei Osterholz unter 047910 um Hinweise gebeten.

4-Jähriger bei Unfall ernsthaft verletzt

Vollersodelhöfen. Ein 4-jähriges Kind verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag schwer und musste zur weiteren medizinischen Untersuchung mit einem Rettungshubschrauber in einer Kinderklinik gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen war der 4-Jährige mit seiner 28-jährigen Mutter mit Fahrrädern auf dem Geh – und Radweg in der Wallhöfener Straße in Fahrtrichtung Hambergen unterwegs. Plötzlich soll der Junge die Kontrolle über das Rad verloren haben und dabei auf die B74 geraten sein, wo er gegen einen vorbeifahrenden Lkw eines 25-jährigen Fahrers prallte. Nach ersten Erkenntnissen stieß der Junge unter anderem mit dem Kopf gegen den Lkw. Glücklicherweise trug der 4-Jährige jedoch einen Helm, der ihn bei dem Aufprall maßgeblich vor noch schlimmeren Verletzungen geschützt haben dürfte.

Zwei Pkw prallen aufeinander

Worpswede. Am Donnerstagnachmittag prallten zwei Pkw auf der L153 aufeinander, sodass ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstand. Die beiden beteiligten Fahrerinnen blieben nach ersten Erkenntnissen jedoch unverletzt. Eine 81-jährige Fahrerin eines Opel wollte von der Osterweder Straße, L153, in Fahrtrichtung Gnarrenburg nach links in den Umbeckweg einbiegen. Dabei übersah sie offenbar eine entgegenkommende 50-Jährige in einem weiteren Opel, die nach rechts und ebenfalls in den Umbeckweg abbog. Durch den Zusammenprall prallte die 81-Jährige gegen ein Verkehrszeichen, dass ein Abrutschen des Pkw in den Seitengraben verhindert haben dürfte.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion