Unfall NRW: Warendorf Bauernschaft Walgern, Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizeiweste

Warendorf (ddna)

Heute Nachmittag befuhr ein 55-jähriger Radfahrer aus Warendorf die Bauernschaft Walgern in Warendorf. Im Bereich einer Kreuzung kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigen 23- jährigen Pkw- Fahrer aus Warendorf. Bei dem Zusammenprall verletzte sich der Radfahrer schwer. Er wurde mittels Rettungshubschrauber einem Krankenhaus in Münster zugeführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)