Polizei NRW: Unfall im Kreuzung

Polizeiauto auf der Straße

Recklinghausen (ddna)

Am Montag gegen Vormittag fuhr eine 72-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der Straße Achterfeld. Von hier aus wollte sie die Bochumer Straße überqueren, um auf dem Gildenweg zu fahren. Auf der Bochumer Straße fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Essen. Die Fahrzeuge kollidierten. Beide Autofahrer verletzten sich. Sie mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Es entstand 25.000 Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, ein Auto wurde durch einen Abschlepper mitgenommen. Die Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufenes Öl.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)