Blaulicht Niedersachsen: Die Polizei fragt: Wem gehört dieses BMX – Rad? (Foto anbei; Taschendiebe in Discounter – Filialen; Fenster aufgehebelt

Die Polizei Munster sucht den Eigentümer dieses BMX-Rades. Hinweise bitte unter 05192/9600.

Bild: Die Polizei Munster sucht den Eigentümer dieses BMX-Rades. Hinweise bitte unter 05192/9600. (Polizeiinspektion Heidekreis presseportal.de)

Heidekreis (ddna)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 14. Juli 2021 Nr. 1

14.07 / Die Polizei fragt: Wem gehört dieses BMX – Rad? (Foto anbei)

Munster: Am Mittwoch (2. Juni 2021) stahlen zwei namentlich bekannte Fahrraddiebe am Bahnhof in Munster ein schwarzes BMX – Fahrrad der Marke „Checker Pig“. Gegen die Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das BMX – Rad konnte bisher keiner Straftat zugeordnet werden. Es befindet sich ein Aufkleber eines Fahrradgeschäfts aus Uetze am Fahrrad. Hinweise zum Eigentümer bitte an die Polizei Munster unter 051920.

13.07 / Taschendiebe in Discounter – Filialen

Heidekreis: Am Dienstagvormittag waren Taschendiebe sowohl in Soltau als auch in Walsrode aktiv: In den Lidl – Filialen „Am Alten Stadtgraben“ und der „Quintusstraße“ stahlen sie den über 80-jährigen männlichen Opfern in jeweils einem Fall das Portmonee und richteten dabei einen Gesamtschaden von etwa 80 Euro an. Deutlich höher fiel der Schaden bei einem Diebstahl am vergangenen Freitag in der Lidl -Filiale am Kohlenbissener Grund in Munster aus. Einer 65-Jährigen wurde die Geldbörse aus dem Einkaufswagen gestohlen und mit der EC – Karte rund 1.700 Euro abgehoben.

13.07 / Fenster aufgehebelt

Bad Fallingbostel: In der Nacht zu Dienstag hebelten Unbekannte ein auf Kipp stehendes Fenster eines Betriebes am Kolkweg auf, gelangten in das Objekt, durchwühlten mehrere Schränke und stahlen eine geringe Menge Bargeld sowie einen leeren Wandtresor.

13.07 / 86-Jähriger übersieht Omnibus

Soltau: Ein 86-jähriger Autofahrer aus Soltau übersah am Dienstagmorgen, gegen 7:50 Uhr einen vorfahrtsberechtigten Omnibus, als er von der Straße „An der Weide“ nach links auf die Lüneburger Straße einbog. Der Bus befuhr die Lüneburger Straße in Richtung Harber. Bei dem Zusammenprall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)