Blaulicht BW: (BC) Unbekannte schlagen Scheiben ein / Dienstagnacht beschädigten Unbekannte mehrere Autos in Laupheim.

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ulm (ddna)

Am Abend rief eine Zeugin die Polizei, weil sie den Alarm von einem Auto hörte. Sie schaute nach und sah, dass an ihrem Auto eine Scheibe eingeschlagen ist. Die Polizei kam und nahm die Ermittlungen auf. Dabei mussten die Beamten feststellen, dass neben dem Pkw in der Eugen – Bolz – Straße noch fünf weitere Autos beschädigt waren. Die standen in der Claus – Graf – Stauffenberg – Straße, der Bühler Straße und der Jahnstraße. Die Unbekannten hatten auch an diesen Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen und Fahrzeugteile abgerissen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei ersten Erkenntnissen zufolge auf ungefähr 20.000 – 30.000 Euro. Ob und was die Täter aus den Autos gestohlen haben ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Laupheimer Polizei. Zeugen haben zwei Personen gesehen, die möglicherweise für die Taten verantwortlich sein könnten. Beide sollen mit schwarzen Kapuzenpullover bekleidet gewesen und nach ersten Erkenntnissen nach der Tat mit einem hellen Pkw davon gefahren sein. Zur Fahndung setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein. Die Laupheimer Polizei (0739200) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht weiterhin die Täter. Die Beamten fragen:

– Wer hat Dienstagnacht in Laupheim Beobachtungen gemacht, die in Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen stehen könnten? – Wer kann Angaben zu den Verdächtigen machen? – Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion