Blaulicht Niedersachsen: Brand in Küche

Zwei Polizisten

Meppen (ddna)

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Josef – Hugenberg – Straße in Meppen alarmiert. Gegen Nachmittag bemerkte eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses beim Kochen, dass Qualm aus ihrer Dunstabzugshaube entwich. Kurz darauf geriet diese in Brand. Die Feuerwehr aus Meppen war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)