Blaulicht Niedersachsen: Dachstuhl in Brand geraten

Polizeiauto

Osterwald (ddna)

Am Mittwoch geriet gegen Abend aus bisher ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Georgsdorfer Straße in Osterwald in Brand. Die Anwohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen, sodass niemand verletzt wurde. Durch das Feuer wurde das gesamte Obergeschoss zerstört. Die Feuerwehren aus Nordhorn, Neuenhaus, Veldhausen, Lage und Georgsdorf waren mit insgesamt 17 Fahrzeugen und 86 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)