Blaulicht Niedersachsen: Täter der Einbrüche in Achimer Golf – Club gefasst – Aufgefundenes Diebesgut soll nun zugeordnet werden

Zwei Polizisten

Landkreis Verden (ddna)

Achim Segeberg. Nach zwei Einbrüchen in einen Golf -Club in der Roedenbeckstraße im Januar und Mai dieses Jahres (wir berichteten) wurden zwei Täter gefasst, die zudem für eine Reihe ähnlicher Taten in Norddeutschland verantwortlich gemacht werden. Die Ermittlungen hatte die Kriminalinspektion Pinneberg in Schleswig – Holstein geführt und wurde dabei von den Beamten der Polizei Achim unterstützt.

Die Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg über Einzelheiten der Ermittlungen ist abrufbar unter folgendem Link: https:/.presseportal.deulicht278592

Die Ermittler der Polizeiinspektion in Pinneberg werten derzeit die umfangreichen Ergebnisse der Durchsuchungsmaßnahmen aus. Ein wichtiger Teil besteht aus der Zuordnung des sichergestellten Diebesguts. In wenigen Tagen sollen Fotos der Gegenstände daher auf der Fahndungsseite der Landespolizei Schleswig – Holstein veröffentlicht werden: https:/.schleswig-holstein.dedesregierungIZEIndungenrtseite_sachfahndung.html

Geschädigte aus Achim können sich jedoch bereits ab sofort mit der Polizeiinspektion Pinneberg in Verbindung setzen, Details zu ihren gestohlenen Gegenständen mitteilen und diese so unter der Vielzahl sichergestellter Golfausrüstung möglicherweise identifizieren. Die Ermittler sind während der Geschäftszeiten unter 041010 erreichbar.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)