Blaulicht Niedersachsen: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an zwei selbstfahrenden Arbeitsmaschinen

Einsatz mit Fahrzeugen

Hildesheim (ddna)

Sibbesse (ver) Im Zeitraum vom 12. Juli 2021-15. Juli 2021 wurden durch unbekanntem Täter zwei im Wald bei Petze befindliche Holzvollerntemaschinen (Harvester) beschädigt, indem eine unbekannte Flüssigkeit in die Tankeinfüllstutzen eingefüllt wurde. Durch die eingefüllte Flüssigkeit ließen sich die zum Fällen von absterbenden und bereits toten Fichtenbäumen eingesetzten Arbeitsmaschinen nicht mehr starten.

Augenzeugen, welche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Sibbesse, Tel.Nr.: 05065910 oder dem PK Alfeld in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)