Blaulicht BW: 68 -Jährige vermisst

Polizeiweste

Friedrichshafen / Bodenseekreis (ddna)

Seit Samstagmorgen, den 19. Juni 2021 wird die 68-jährige Rentnerin Brigitte R. aus Immenstaad vermisst.

Frau R. befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage oder in einem psychischen Ausnahmezustand, sodass eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann. Umfangreiche polizeiliche Suchmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Daher bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Vermisste ließ sich am Tag ihres Verschwindens von ihrer Wohnanschrift in Immenstaad von einem Taxi nach Friedrichshafen an den Stadtbahnhof fahren. Ob die 68-Jährige von dort mit dem Bus oder Zug weiterfuhr, konnte nicht ermittelt werden.

Frau R. hat ein scheinbares Alter von ca. 70 Jahren, sie ist ca. 150 cm groß und ca. 50 kg schwer. Sie hat braune Augen und trägt schulterlanges braunues Haar, das auch zum Zopf gebunden sein kann. Zur letzten Bekleidung ist lediglich eine graune Jacke bekannt. Sie trug einen Rucksack bei sich. Wer hat die Vermisste am Vormittag des 19. Juni 2021 im Bereich des Friedrichshafener Stadtbahnhofs oder in der Folgezeit im einem andern Orte gesehen?

Personen, denen die Frau aufgefallen ist oder die Hinweise zum Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter 07541-0 mit der Kriminalpolizei Friedrichshafen in Verbindung zu setzen.

Ein Lichtbild von der Vermissten ist im Fahndungsportal der Polizei Baden – Württemberg unter folgendem Link abrufbar:

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)