Blaulicht Niedersachsen: Motorradfahrer tödlich verletzt; Portmonee beim Einkaufen entwendet; Pedelec gestohlen

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Heidekreis (ddna)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16. Juli 2021 Nr. 1

15.07 / Motorradfahrer tödlich verletzt

Walsrode: An der Einmündung K 134 (Am Böhmeufer) / K 129 (Vogelparkstraße) kam es am Donnerstagabend, gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter tödlich verletzt wurde. Ein 77-jähriger Autofahrer befuhr die K 134 und hielt aufgrund des Verkehrs an der Einmündung zur K 129 an. Anschließend bog er nach links auf die K 129 in Fahrtrichtung Vogelpark ab und übersah dabei den aus Richtung Vogelpark kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenprall, bei dem der 28-jährige Zweiradfahrer aus Bad Fallingbostel so schwer verletzt wurde, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer noch am Unfallort verstarb. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

15.07 / Portmonee beim Einkaufen entwendet

Schneverdingen: Einer 90-jährigen Schneverdingerin ist am Donnerstagmorgen, zwischen 9:30 und 9:45 Uhr beim Einkaufen in der Aldi -Filiale an der Marktstraße das Portmonee aus der im Einkaufswagen stehenden Tasche gestohlen worden. Die Geldbörse wurde später ohne Bargeld wieder gefunden und abgegeben. Der Schaden beträgt 150 Euro.

15.07 / Pedelec gestohlen

Schwarmstedt: Unbekannte stahlen am Donnerstag, zwischen 9:50 und 10:55 Uhr ein anthrazitfarbenes 28er Pedelec der Marke Kalkhoff, das mit einem Speichenschloss gesichert vor einer Physiopraxis an der Straße Mönkeberg abgestellt war. Der Schaden beträgt 1.500 Euro. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Schwarmstedt unter 05071350 entgegen.

15.07 / Mofa gestohlen

Walsrode: Von einem Hinterhof an der Moorstraße stahlen Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag ein schwarzes Mofa der Marke Zhenhua. Das Fahrzeug ist in Honda – Original – Optik umgebaut worden. Auf dem Seitendeckel befindet sich ein gelber Aufkleber „Honda-Monkey“. Der Schaden wird vom Eigentümer auf rund 2.500 Euro geschätzt.

15.07 / 11-Jährige achtet nicht auf Vorfahrt

Soltau: Am Übergang vom Mühlenweg in die Bornemannstraße, Höhe der Soltau – Therme, überquerte am Donnerstagmittag eine 11-jährige Soltauerin mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Bornemannstraße fahrenden Pkw. Es kam zum Unfall, bei dem das Kind leicht verletzt wurde.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)