Blaulicht Niedersachsen: Stadt Pkw – Fahrer unter Drogeneinfluss

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Beamte der Polizei Delmenhorst stoppten heute gegen Mitternacht einen Pkw, der zuvor auf dem Burggrafendamm unterwegs war.

Bei der Kontrolle des Fahrers, ein 28-jähriger Mann, stellten sie körperliche Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht und zeigte eine mögliche Beeinflussung durch THC an.

Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Da er den Beamten keine feste Meldeadresse in Deutschland nachweisen konnte, musste er zur Sicherung des Bußgeldverfahrens eine Sicherheitsleistung in Höhe von 800 Euro hinterlegen.

Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)