Blaulicht Niedersachsen: Trunkenheit im Verkehr

Polizeiband

Hildesheim (ddna)

Algermissen (Sti). Gestern Nachmittag (15. Juli 2021) fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Sarstedt ein grauer VW Passat auf, der mit auffällig langsamer Geschwindigkeit von Algermissen in Richtung Wätzum gefahren ist. Bei deren Verkehrskontrolle stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 59-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Fahrer aus Algermissen wurde ein Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)