Blaulicht Niedersachsen: Angetrunkener Fahrer eines E- Scooters verursacht Unfall

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Celle Innenstadt (ddna)

Freitag Nacht um 23:28 Uhr, befuhr ein 24- jähriger Mann mit einem E-Scooter die Hafenstraße verbotswidrig auf dem Gehweg. Bei einem Zusammenprall mit einem vor ihm gehenden Fußgänger kam der Fahrer des Scooters vom Gehweg ab, prallte gegen einen Poller und verletzte sich dabei im Gesicht sowie im Bereich des Oberkörpers. Bei deren Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Scooterfahrer angetrunken war. Ihm droht jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverker. Hier nochmals der Hinweis, dass für das Führen der E- Scooter die gleichen Promillegrenzen gelten wie beim Führen eines Wagen.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion