Blaulicht Niedersachsen: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Polizeiauto auf der Straße

Hermannsburg (ddna)

Am vergangenen Samstag ging bei der Polizei Bergen ein Hinweis auf einen alkoholisierten Verkehrsteilnehmer ein. Gegen 4:40 Uhr nachts, befuhr ein 28- jähriger, aus Plattenberg stammender Mann, die Celler Straße in der Gemeinde Südheide und kam dabei wiederholt von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug des Fahrers ist im Rahmen der Polizeikontrolle umlaufend beschädigt. Der offensichtlich betrunkene und daher motorisch eingeschränkte Fahrer zeigte sich den kontrollierenden Polizeibeamten gegenüber renitent und leistete körperlichen Widerstand. Eine Blutentnahme, durch einen polizeilich bestellten Arzt, wurde durchgeführt und der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Der Mann verblieb, aufgrund richterlicher Anordnung, bis in die Mittagsstunden im Polizeigewahrsam. Gegen den Unfallfahrer wurden Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion